Vorschau 2024: Das steht an im SAXARCHIV-Blog

Ausblicke auf ein spannendes Jahr (Sächsisches Staatsarchiv, Foto: Swen Reichhold )

Liebe Leserinnen und Leser,
2024 gibt es kleinere und größere Veränderungen beim SAXARCHIV-Blog. Welche das sind, finden Sie hier im Beitrag. Und natürlich gibt es auch eine Vorschau auf die Beiträge im nächsten Jahr: Es gibt wieder viel zu entdecken!

Neu im Redaktionsteam

Seit fast 2 Jahren arbeitet die SAXARCHIV-Redaktion nun zusammen. Wir sind ein eingespieltes Team und haben viel erreicht:

  • die Prozesse in der Redaktion laufen routiniert,
  • die Zusammenarbeit mit den Autorinnen und Autoren ist etabliert und
  • die Leserschaft ist stabil.

2024 gibt es erstmals einen personellen Wechsel in der Redaktion: Zeit für frischen Wind und ein neues Gesicht! Neu im Team ist Thomas Fuchs als Chefredakteur. Christine Friederich verlässt die Redaktion. Als Autorin wird sie aber auch künftig weiter mit dem Redaktionsteam zusammenarbeiten.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen dem neuen Chefredakteur einen guten Start!

Neuer Blog-Header und Menüpunkt

Vielleicht ist es dem einen oder der anderen schon aufgefallen: Der SAXARCHIV-Blog hat einen neu gestalteten Schriftzug. Wir hoffen, er gefällt Ihnen!

Zudem möchte wir hier noch einmal auf eine Neuerung aus dem letzten Jahr hinweisen: Über den neuen Menüpunkt „Beitragsreihen“ haben Sie einen direkten Zugriff auf Beitragsreihen und Contentweeks.

Neue Beiträge

Auch 2024 warten spannende neue Beiträge über die Arbeit des Sächsischen Staatsarchivs auf unsere Leserinnen und Leser. Wir starten mit einem Jubiläum: Das Staatsarchiv Leipzig feiert seinen 70. Geburtstag. Dazu werden wir in einer Beitrags-Reihe Geschichte und Gegenwart des Staatsarchivs Leipzig vorstellen und über Wege in die Zukunft nachdenken.

Anfang März findet zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie wieder ein „Tag der Archive“ vor Ort statt. Thema ist in diesem Jahr „Essen und Trinken“. Das Staatsarchiv ist an verschiedenen Standorten mit einem abwechslungsreichen Programm dabei. Im SAXARCHIV-Blog begleiten wir dieses Ereignis mit Beiträgen rund um das Motto „Essen und Trinken“: Von Kochkunst bis Kantine – unsere Archivalien halten manche kulinarische Überraschung bereit!

Und auch sonst haben wir schon viele spannende Ideen für neue Beiträge zusammengetragen, zum Beispiel:

  • Einblicke in den Arbeitsalltag von Archivaren und Restauratorinnen,
  • neue Entwicklungen bei der Archivierung von genuin elektronischen Unterlagen,
  • Vorstellung besonderer Archiv-Bestände und ihrer Nutzungs-Möglichkeiten.

Wir hoffen, dass Ihre Neugier geweckt ist! Schreiben Sie gerne einen Kommentar, wenn Ihnen ein Thema fehlt – wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Mit den besten Wünschen für das neue Jahr 2024

Ihr Redaktionsteam



Diesen Blogbeitrag zitieren
SAXARCHIV (2024, 4. Januar). Vorschau 2024: Das steht an im SAXARCHIV-Blog. SAXARCHIV-Blog. Abgerufen am 15. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/vfgf

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search