Buchvorstellung und Vortrag „Neuerer und Bewahrer in der sächsischen Geschichte vor und nach 1800: Thomas von Fritsch und Detlev von Einsiedel“

Vortragssaal im Hauptstaatsarchiv Dresden (Foto: Swen Reichhold)

Der Verein für Sächsische Landesgeschichte e.V. lädt zu folgendem Vortrag ein: „Neuerer und Bewahrer in der sächsischen Geschichte vor und nach 1800: Thomas von Fritsch und Detlev von Einsiedel“. Dr. Marian Bertz (Chemnitz) und PD Dr. Michael Wetzel (Zwönitz) präsentieren dazu am 5. Februar 2024, 18:00 Uhr Kurzvorträge mit Podiumsdiskussion im Hauptstaatsarchiv Dresden (Archivstr. 14, 01097 Dresden, Alter Eingang).

Thomas von Fritsch und Graf Detlev von Einsiedel zählen zu den zentralen Gestalten der sächsischen Geschichte vor und nach 1800. Fritsch gilt dabei als Reformer beim Neuaufbau des Staates nach dem Siebenjährigen Krieg, der Kabinettsminister Einsiedel hingegen als hochkonservativer Politiker der Reaktionszeit nach 1815. Diese holzschnittartigen Zuschreibungen greifen jedoch zu kurz, wie zwei neue Bücher zeigen. Deren Autoren erläutern in Kurzvorträgen und in der anschließenden Diskussion, inwiefern sich bei beiden Persönlichkeiten konservative wie auch fortschrittliche Tendenzen miteinander verbanden.

„Neuerer und Bewahrer in der sächsischen Geschichte vor und nach 1800: Thomas von Fritsch und Detlev von Einsiedel“
Buchvorstellung, Kurzvorträge und Podiumsdiskussion im Hauptstaatsarchiv Dresden mit Dr. Marian Bertz (Chemnitz) und PD Dr. Michael Wetzel (Zwönitz)
Leitung der Podiumsdiskussion: Prof. Dr. Winfried Müller (Dresden)

Datum: 5. Februar 2024
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Hauptstaatsarchiv Dresden, Archivstr. 14, 01097 Dresden

Kontakt: kontakt@saechsische-landesgeschichte.de

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsarchiv durchgeführt. Eine Veranstaltung des Instituts für Sächsische Geschichte und Volkskunde und des Vereins für sächsische Landesgeschichte e.V. in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsarchiv, Hauptstaatsarchiv Dresden.



Diesen Blogbeitrag zitieren
SAXARCHIV (2024, 31. Januar). Buchvorstellung und Vortrag „Neuerer und Bewahrer in der sächsischen Geschichte vor und nach 1800: Thomas von Fritsch und Detlev von Einsiedel“. SAXARCHIV-Blog. Abgerufen am 15. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/vq17

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search