Provenienzforschung: Online-Workshop am 3. Mai 2024

Stolpersteine Familie Kirstein in Leipzig, Trufanowstraße 8 (Foto: Christian Schlöder)
Stolpersteine Familie Kirstein in Leipzig, Trufanowstraße 8 (Foto: Christian Schlöder)

Für die Provenienzforschung verwahren die Leipziger Archive wichtige Quellen. Doch welche Bestände sind für die Recherche nach der Herkunft von Kulturgütern geeignet? Zu diesem Thema bieten das Staatsarchiv Leipzig und das Stadtarchiv Leipzig einen gemeinsamen Workshop an.

Die beiden Leipziger Archive führen am 3. Mai 2024 eine etwa zweistündige digitale Veranstaltung zur Recherche in Archiven für Provenienzforscherinnen und Provenienzforscher durch.

Geplant ist eine 1,5-stündige Einführung in die Archivrecherche anhand von Beispielen aus den beiden Archiven. Danach werden konkrete Fragen der Teilnehmenden besprochen. Es ist keine Voranmeldung erforderlich.

Liste der Kunstwerke aus dem Nachlass von Clara Kirstein, 1939 (SächsStA-L, 20979 Hans Klemm, Versteigerungshaus, Leipzig, Nr. 66)

Workshop Provenienzforschung

Termin: 3. Mai 2024, 10.00 Uhr – 12.00 Uhr

Die Veranstaltung wird mit dem Konferenzsystem Webex durchgeführt. Zur Einwahl nutzen Sie ab 9.45 Uhr diesen Link.

Kontakt:

Dr. Christian Schlöder
Sächsisches Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig, Schongauerstraße 1 | 04328 Leipzig
Telefon 0341 255-5530 | Fax 0341 255-5555

Liste der Kunstwerke aus dem Nachlass von Clara Kirstein, 1939 (SächsStA-L, 20979 Hans Klemm, Versteigerungshaus, Leipzig, Nr. 66).

Tag der Provenienzforschung

Im Rahmen der Provenienzforschung wird die Herkunft von Kulturgütern und Kunstwerken erforscht. Am 10. April 2024 fand der diesjährige „Tag der Provenienzforschung“ statt, den der Arbeitskreis Provenienzforschung e. V. koordiniert. Das Staatsarchiv Leipzig führt seit 2019 jährlich Workshops zum Thema durch.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Birgit Richter (2024, 17. April). Provenienzforschung: Online-Workshop am 3. Mai 2024. SAXARCHIV-Blog. Abgerufen am 14. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/w897

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search