Kategorie: Aktuelles

0

Von Dresden in die Welt (Teil 1) – Archivalien des Staatsarchivs werden in Brüssel, Warschau, Meißen und Dresden ausgestellt

Schätze sind dazu da, gezeigt zu werden. Pro Jahr erhält das Staatsarchiv bis zu 20 Ausleihanfragen von Museen. Aktuell werden Leihgaben zu vier größeren Ausstellungen in Brüssel, Warschau, Meißen und Dresden bereitgestellt. Sind Sie neugierig? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Ausstellungen und die Objekte aus dem Staatsarchiv.

Beitragsreihe "70 Jahre Staatsarchiv Leipzig" im SAXARCHIV Blog (Screenshot) 0

Archivjubiläen im Wandel der Zeit

Das Staatsarchiv Leipzig beging Anfang des Jahres 2024 sein 70. Gründungsjubiläum. Diesmal lief alles ganz anders als zu früheren Jahrestagen. Wie wurde gefeiert und was hat sich in den vergangenen Jahrzehnten verändert?

Zeitstrahl für Altenbach (Gemeinde Bennewitz), Screenshot 0

Von der Ortschronik zum digitalen Zeitstrahl

Als regelmäßiger Nutzer des Staatsarchivs freue ich mich über die Fülle von Quellen zur Orts- und Regionalgeschichte. Aber wie können die Forschungsergebnisse flexibel und zeitgemäß veröffentlicht werden? Eine Möglichkeit bietet der digitale Zeitstrahl, der hier vorgestellt werden soll.

Flugblatt der provisorischen Regierung vom 4. Mai 1849 (Quelle: SächsStA-L, 20613 Stadt Mittweida Nr. 19, Bl. 76) 0

Tagung: Das Königreich Sachsen 1848/49

Eine vom 24. bis 26. April 2024 in Dresden stattfindende Tagung widmet sich dem Königreich Sachsen in der Revolution 1848/49. Das Sächsische Staatsarchiv verfügt über reichhaltige Quellen aus dieser Zeit. Die Unterlagen dokumentieren den Verlauf und das staatliche Handeln, zeigen aber ebenso revolutionäre Karrieren und Netzwerke auf. Sie bilden eine wichtige Grundlage für die wissenschaftliche Tagung.

0

Elektronische Archivierung: Das war die AUdS-Konferenz 2024

Am 5. und 6. März 2024 fand die 27. Tagung des Arbeitskreises Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen (AUdS) statt. Wie immer gab es spannende Präsentationen und einen intensiven fachlichen Austausch unter Expertinnen und Experten für die elektronische Archivierung. Auch das Staatsarchiv war mit einem Vortrag dabei.

0

Der Tag der Archive 2024 – eine Rückschau in Bildern

Wie kann ich Informationen zu meinen Urgroßeltern finden, wie bleiben elektronische Unterlagen dauerhaft erhalten und welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es eigentlich in einem Archiv? Der Tag der Archive am 2. März bot Antworten auf diese und weitere Fragen. Einige Bilder der Veranstaltung stellen wir hier für Sie bereit.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search