Kategorie: Archivfachliches

Glasplattennegativ aus dem Bestand 31036 Sächsische Webstuhlfabrik AG (Louis Schönherr), Chemnitz (Foto: Swen Reichhold). 0

Fragiles Archivgut: Restaurierung und Digitalisierung von Glasnegativen aus dem Staatsarchiv Chemnitz

Die Digitalisierung von rund 8000 Glasnegativen aus dem Staatsarchiv Chemnitz konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Welche Voraussetzungen für die Digitalisierung von Glasnegativen gegeben sein müssen und was aus Bestanderhaltungsgründen zu beachten ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wässrige Lichtbleiche mit LED-Lampen (Foto: Nikolai Exner) 0

IADA-Konferenz: Lichtbleiche-Workshop im Staatsarchiv Leipzig

Der IADA-Kongress ist die größte internationale Papierrestauratoren-Tagung. Dieses Jahr fand sie in Halle statt. Zum Programm gehörte ein Lichtbleiche-Workshop eines Gastrestaurators im Staatsarchiv Leipzig. Auch Goethe war mal wieder mit von der Partie – aber was hat der Dichterfürst mit Lichtbleiche zu tun?

Analoges und Digitales im Archiv (Symbolbild) (Foto: Sylvia Reinhardt) 3

Künstliche Intelligenz: Auch was für Archive!

Dokumente in Archiven sind bis ins 20. Jahrhundert meist handschriftlich. Um sie lesen zu können, benötigen Menschen besondere Kenntnisse in historischer Handschriftenkunde (Paläographie). Erschließung und Nutzung dieses Archivguts sind deshalb oft aufwändig. Kann automatische Handschriftenerkennung mittels Künstlicher Intelligenz (KI) künftig einen leichteren Zugang ermöglichen?

Teamarbeit beim Blogaufbau 0

Wie baue ich einen Weblog?

Vor 1,5 Jahren standen wir selbst vor dieser Frage. Damals haben wir nach einer digitalen Alternative gesucht, um flexibler in der heutigen Medienlandschaft sein zu können. Was beim Aufbau eines Blogs alles zu beachten ist, erläutern wir in diesem Beitrag.

Digitale Transformation in Archiven - Was bedeutet das? 0

Digitale Transformation in Archiven – Was bedeutet das eigentlich?

Am 2. und 3. März 2023 findet unter dem Titel „Planung. Prozesse. Probleme. Digitale Transformation in Archiven“ der 24. Sächsische Archivtag in Mittweida statt. Auch das Sächsische Staatsarchiv als Mitveranstalter des Archivtages befindet sich mitten in diesem Transformationsprozess. Aber was bedeutet das eigentlich, und wo geht die Reise hin?

Logo der SLM (Quelle: www.slm-online.de) 0

Wie werden Akten der Landesmedienanstalt bewertet?

Die Auswahl von Unterlagen mit bleibendem Wert ist eine Kernaufgabe des Sächsischen Staatsarchivs. Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat uns in großem Umfang Verwaltungsakten angeboten. Warum ein intensiver Austausch hilfreich für die Bewertung ist, erfahren Sie im Text.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search